Kommunale Kindertagesstätten

in der Samtgemeinde Bersenbrück

Aktuelles aus dem Alltag

Endlich wieder in den Wald!

In der zweiten Juni Woche standen endlich unsere Waldtage an.

Jede Gruppe hatte einen ganzen Vormittag, um den Wald zu erkunden und sich auszutoben. Alle haben sich riesig gefreut und sofort angefangen zu spielen.

Es wurden fleißig Buden aus Stöckern gebaut und auf dem großen umgefallenen Baum balanciert.

Doch wir waren nicht alleine im Wald. Wir hatten noch Besuch von Casi, die bei der „biologischen Station Haeniederung e.V.“ am Alfsee arbeitet.

Sie hat mit uns ganz viele Spiele gespielt und allerhand erklärt. Zum Beispiel haben wir gelernt, dass ein Eichhörnchen einen Kobel im Baum baut und Rehe sich lieber geschützt hinter einem Busch oder Strauch legen. Diese Plätze haben wir dann für viele verschiedene Tiere im Wald nachgebaut.

Die Kinder fanden es auch richtig toll selbst auf Tiersuche zu gehen. Dafür haben wir einen Löffel in die Hand bekommen und durften nach den kleinsten Tierbewohnern sehen. In den Lupengläsern konnten wir dann ganz viele Kellerasseln, Ohrenkneifer, Hundertfüßer und Würmer beobachten.

Zum Schluss haben wir noch ein Waldmandala aus verschiedenen Waldmaterialien gelegt.

Wir Großen und vor allem die Kinder freuen sich schon auf die nächsten Waldtage!

Impressum | Datenschutz und Information gemäß Artikel 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Skip to content